Underground Experience









































































































































































































































































































Natur- und Sinneserfahrungen
Klettern
Folgen Sie uns auf Facebook

Nervenkitzel, Draufgängertum, Risiko und Gefahr - das sind die Begriffe, welche die meisten Menschen mit Sportklettern in Verbindung bringen.

Klettern gehört sicherlich mit zu den spannendsten Natursportarten, die man bei uns ausüben kann. Unter Berücksichtigung entsprechender Sicherheitsvorkehrungen ist es aber tatsächlich ungefährlich, und hervorragend auch als erlebnispädagogische Aktionsform geeignet.

Sich den Klettergurt anzulegen und in die Felswand einzusteigen, ist für die meisten TeilnehmerInnen eine große Herausforderung.
Über die gesamte Kletterroute hinweg müssen sie immer und immer wieder ihre physischen und psychische Möglichkeiten mit den Gegebenheiten der Felswand messen.
Letzte Kräfte werden mobilisiert und Ängste überwunden, um dann mit einem unglaublichen Gefühl von Stolz und Zufriedenheit auf dem Felskopf zu stehen.

 

Noch mehr als beim Klettern steht beim Abseilen der Umgang mit Angst im Vordergrund.
Sich über die Felskante zu lehnen und in die Tiefe abzulassen erfordert großen Mut und Überwindung.
Viele TeilnehmerInnen gehen dabei nicht nur an ihre Grenze, sondern sie definieren nach der Aktion diese Grenze neu. Eine "Ich kann es"-Erfahrung, die sich auch in den Alltag mitnehmen läßt.

Durch die entsprechende Auswahl der Wandhöhen und/oder dem Schwierigkeitsgrad der Kletterrouten werden dabei diese Herausforderungen jedoch nicht zu Überforderungen für den einzelnen.

 

Abgesichert wird so eine Aktion vom jeweiligen Kletterpartner, d.h., man legt sein Leben sprichwörtlich in die Hände eines anderen. Vertrauen in einen Menschen aufbauen und Verantwortung für einen Menschen haben - nirgendwo wird einem das so deutlich gemacht wie beim Klettern.

 

 

Aktion

Gesamt-
dauer

Preis pro
Person

Erlebnispädagogisches Klettern
Dieser Kurs ist eine Einführung in das Klettern am Fels.
Vermittelt werden Grundkenntnisse des Kletterns und Sicherns.
Thematisiert wird der Umgang mit Gefühlen wie Angst, Mut, Vertrauen...
Inhalte: Einführung in die Ausrüstung, sowie Verhaltensweisen und Gefahren am Fels; Ökologie und Biotopschutz; Klettern; Abschluß
Voraussetzungen: Mindestalter 7 Jahre; normale körperliche Kondition
Veranstaltungsort: St. Johann

ca. 3-4 h

92,- €

Alle Preise inkl. sämtlicher benötigter Ausrüstung
Höchstteilnehmerzahl max. 4 Teilnehmer